Buchvorstellung: Geheimdienstmorde

Einladung Buchvorstellung: Geheimdienstmorde

Wenn Staaten töten, Dr. Christopher Nehring, Heyne 2022

Spätestens der Mord im Kleinen Tiergarten 2019 hat
deutlich gemacht: Geheimdienstmorde sind keines-
wegs Geschichten aus Agententhrillern. Weltweit
steigt die Zahl erkannter und vermuteter Geheim-
dienstanschläge, vom Mord im Berliner Kleinen
Tiergarten, der Ukraine, Russland oder dem Nahen
Osten. „Gezielte Tötungen“ gehören dabei keines-
wegs nur zu den Praktiken östlicher Geheimdienste.
Christopher Nehring hat in seinem Buch erstmals ei-
nen vergleichenden Gesamtüberblick über Geheim-
dienstmorde vorgelegt. Zur Premiere diskutiert er
mit dem ehemaligen deutschen Geheimdienstchef
Präsidenten Gerhard Schindler über Stasi-Morde,
den „bulgarischen Regenschirm“, Drohnentötungen
und russischen Anschlägen.


 

Autor und Referent: Dr. Christopher Nehring

Diskussion mit Gerhard Schindler, Präsident des BND a.D.

Moderation: Sven Felix Kellerhoff, Die Welt

 

 

Präsent in Berlin: bitte um Anmeldung bueko_1501_berlin.web.de

Haus 1, Raum 614

Ruschestr. 103, 10365 Berlin-Lichtenberg (U 5: Magdalenenstr.)

6. Juli 2022, 18.30 Uhr  

 

Stream auf Zoom

Bearbeiteter Mitschnitt auf youtube ca zwei Tage nach Veranstaltung

Die Links entnehmen Sie bitte der Homepage www.buergerkomitee1501berlin.de

 

Veranstalter Bürgerkomitee 15.Januar e.V. in Kooperation mit dem Heyne-Verlag

 

Führungen auf dem Stasigelände in Berlin. www.buergerkomitee1501berlin.de

 

Vorschau

 

Ab Herbst. Spionage im Film. Neue Serie mit Spiel-Dokumentar- und Lehrfilmen aus Ost und West

 

Aufarbeitungsmagazin. H-und-G.info (Heute und Gestern) im Internet: h-und-g.info

Schwerpunkte derzeit: Die Ukraine-Krise und Heimat DDR? demnächst

 

Stasibesetzung.de: Die Geschichte der Stasi-Auflösung: stasibesetzung.de

 

 

Rückfragen

Dr. Christian Booß

Bueko_1501_berlin.de

0171-5311140

Bürgerkomitee 15. Januar e.V. Berlin, Ruschestr. 103, Haus 1

Einladung Buchvorstellung: Geheimdienstmorde

Wenn Staaten töten, Dr. Christopher Nehring, Heyne 2022

Spätestens der Mord im Kleinen Tiergarten 2019 hat
deutlich gemacht: Geheimdienstmorde sind keines-
wegs Geschichten aus Agententhrillern. Weltweit
steigt die Zahl erkannter und vermuteter Geheim-
dienstanschläge, vom Mord im Berliner Kleinen
Tiergarten, der Ukraine, Russland oder dem Nahen
Osten. „Gezielte Tötungen“ gehören dabei keines-
wegs nur zu den Praktiken östlicher Geheimdienste.
Christopher Nehring hat in seinem Buch erstmals ei-
nen vergleichenden Gesamtüberblick über Geheim-
dienstmorde vorgelegt. Zur Premiere diskutiert er
mit dem ehemaligen deutschen Geheimdienstchef
Präsidenten Gerhard Schindler über Stasi-Morde,
den „bulgarischen Regenschirm“, Drohnentötungen
und russischen Anschlägen.


 

Autor und Referent: Dr. Christopher Nehring

Diskussion mit Gerhard Schindler, Präsident des BND a.D.

Moderation: Sven Felix Kellerhoff, Die Welt

 

 

Präsent in Berlin: bitte um Anmeldung bueko_1501_berlin.web.de

Haus 1, Raum 614

Ruschestr. 103, 10365 Berlin-Lichtenberg (U 5: Magdalenenstr.)

6. Juli 2022, 18.30 Uhr  

 

Stream auf Zoom

Bearbeiteter Mitschnitt auf youtube ca zwei Tage nach Veranstaltung

Die Links entnehmen Sie bitte der Homepage www.buergerkomitee1501berlin.de

 

Veranstalter Bürgerkomitee 15.Januar e.V. in Kooperation mit dem Heyne-Verlag

 

Führungen auf dem Stasigelände in Berlin. www.buergerkomitee1501berlin.de

 

Vorschau

 

Ab Herbst. Spionage im Film. Neue Serie mit Spiel-Dokumentar- und Lehrfilmen aus Ost und West

 

Aufarbeitungsmagazin. H-und-G.info (Heute und Gestern) im Internet: h-und-g.info

Schwerpunkte derzeit: Die Ukraine-Krise und Heimat DDR? demnächst

 

Stasibesetzung.de: Die Geschichte der Stasi-Auflösung: stasibesetzung.de

 

 

Rückfragen

Dr. Christian Booß

Bueko_1501_berlin.de

0171-5311140

Bürgerkomitee 15. Januar e.V. Berlin, Ruschestr. 103, Haus 1